Wann waren Sie das letzte Mal im Kino?

Die SEEhenFrühstücker trafen sich zum netzwerken im April im Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck.

Herr Markus Eisele, Inhaber des Art-House-Kinos, ließ alle Gäste hinter die Kulissen blicken und vermittelte Eindrücke und Infomationen, die dem “normalen” Gast verborgen bleiben, trotzdem aber elementar wichtig sind. Herr Eisele ließ alle Teilnehmer in den Genuss einer kurzen Film-Vorschau kommen, die sich hervorragend dazu eignete, die Atmosphäre in diesem historischen Saal wieder zu geben.

Dieses kurze Erlebnis ließ bei vielen die Lust auf Kino wieder neu aufleben!

Anschließend erzählte uns Frau Sigrid Römer-Eisele von ihrer Tätigkeit beim jezza! Magazin. Mit voller Begeisterung arbeitet sie in der Redaktion. Da sich dieses Magazin in der Region großer Beliebtheit erfreut konnte bereits die 70. Ausgabe verteilt werden! Herzlichen Glückwunsch!

Nach den spannenden Ausführungen der beiden Referenten bekamen die Teilnehmer ein hervorragendes, selbst gemachtes Frühstück serviert. Alle waren sich einig: Es schmeckte köstlich!

In sehr gemütlichem Ambiente, das sich im ganzen Haus wieder spiegelt, fühlten sich alle Gäste sehr wohl.

Schön, dass wir unter den liebgewonnen Stammgästen auch wieder neue Netzwerker/innen begrüßen durften!

Wieder einmal erlebten die SEEhenFrühstücker einen rundum gelungenen Vormittag.

Das Veranstalter-Team bedankt sich ganz herzlich bei Frau Römer-Eisele und Herrn Eisele für die Gastfreundschaft, die Mühen und das ausgesprochen gute Frühstück!