Treue Follower unseres Unternehmer-Netzwerks “SEEhenFrühstück” werden sich noch an den Frühling 2020 erinnern, als wir das 40. Treffen bei der VR-Bank planten.
Unsere gemeinsame Idee hat die Pandemie überdauert und so durften wir am 8. April 2022 das 44. SEEhenFrühstück bei der VR-Bank Landsberg-Ammmersee im wunderbaren Altstadtsaal abhalten.
Das Organisations-Team SEEhenFrühstück bedankt sich herzlich für das Festhalten an der einstigen Zusage und bei der tollen Zusammenarbeit in der gemeinsamen Organisation!

“Gold zu jeder Zeit” lautete die Schlagzeile des Vormittags.
Doch bevor Herr Martin Egger, ein Vorstand der Bank, sich diesem Thema zuwandte erzählte er allen Anwesenden die Geschichte des Unternehmens und der Häuser, in dem die Bank, das Immobiliencenter, Versicherungen, das Firmenkundencenter und natürlich das Goldcenter untergebracht sind. Insgesamt gibt es 20 Geschäftsstellen, die im ganzen Landkreis verteilt sind und sogar einen mobilen Geldautomaten, den sogenannten Zaster-Laster. 176 Mitarbeiter kümmern sich um über 73.000 Konten, die ca. 35.000 Kunden beim Geldinstitut führen. Über die Hälfte der Kunden sind auch Mitglieder bei der VR-Bank.
Der Gründervater, Herr Raiffeisen, pflegte einst zu sagen: “Was einer nicht vermag, das vermögen viele”. Ganz nach diesem Motto wurde 2011 die VR-Bürgerenergie gegründet, die es der Genossenschaft ermöglicht, in erneuerbare Energien zu investieren – und auch kleine Investoren daran teilhaben zu lassen.
VR-MitMenschen ist der soziale Arm des Geldinstituts. Über diese Initiative werden gemeinnützige Projekte in und für die Region organisiert und durchgeführt. Vielen Dank im Namen aller für diese tolle Idee!

Doch nun zum eigentlichen Thema: GOLD
Warum Gold?
Gold wurde schon seit jeher als werthaltige Anlage geschätzt. Bereits die Antiker nutzten das wertvolle Edelmetall als Grabbeigaben und prägten die ersten Münzen daraus.
Gold verkörpert immer noch die Vorteile, für die es immer schon stand: Inflations- und Krisensicherheit, steuerliche Vorteile, platzsparend.
1 Tonne pures Gold ist nicht größer als in etwa ein Würfel in Fußballgröße. Die übliche Einheit, in der das begehrte Metall verglichen wird, ist eine Unze (OZ). Das sind ca. 31,1 Gramm. Der Kilopreis lag am 8. April in etwa bei 57.000.- Euro. Die Ukraine-Krise ließ den Kurs erst vor kurzem stark ansteigen, so wie es schon Corona und die Griechenland-Pleite damals vermochten.
Um auch beim Investieren nachhaltig zu sein bietet die Bank zudem gebrachtes Gold, sogenanntes Vintage-Gold, mit einem Preisabschlag an. Der Rückkauf erfolgt zum ganz regulären aktuellen Gold-Preis, ohne Abzug. Alle Angebote gelten auch für (Noch-)Nicht-Kunden der Bank.

Das Organisations-Team SEEhenFrühstück bedankt sich für die im wahrsten Sinne wertvollen Informationen, die Zeit und die tolle Unterstützung, die die VR-Bank Landsberg-Ammersee eG uns zuteil werden ließ!
Außerdem gilt unser Dank der Metzgerei Moser aus der Nachbarschaft, die uns ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstück geliefert hat.